Angebot

Im teilbetreuten Wohnen sind zwei Fachpersonen für die Begleitung und die Unterstützung der jungen Menschen  in ihrem Alltag zuständig. Die Präsenzzeit der Betreuungspersonen ist jeweils abends von Montag bis Freitag (18.00 – 22.00 Uhr) sowie nach Bedarf tagsüber. Während der Nacht und am Wochenende besteht ein Pikettdienst.

Die Jugendlichen werden unterstützt und begleitet:

  • im Alltag (Haushalt, persönliche und administrative Angelegenheiten usw)
  • bei der Erarbeitung von persönlichen Zielen durch regelmässige Einzelgespräche
  • durch eine gute Zusammenarbeit mit den zuweisenden Stellen, Lehrer, Arbeitgeber, Ärzten, Therapeuten usw.
  • durch regelmässige Standortgespräche mit Bezugspersonen
  • Förderung der Selbständigkeit